Wintertour ins Bergische – 26.01.2013

130126_1-3e893364

Unsere Radsportkollegen Martin und Norbert hatten wieder einen gelungenen, traumhaften Wintertag im Bergischen. Selbst unter extremsten Verhältnissen (einschließlich schieben) ließen sie sich nicht davon abbringen nach Bechen aufzubrechen. Im Cafe Bauer ging es wieder hoch her. Die beiden unterhielten mit ihrer guten Laune und herzhaftem Lachen sogar die Cafe-Besucher. Diesmal ging es nicht um den wöchentlichen Alltags-Wahnsinn, sondern um unsere Polit-Koriphäen Westerwelle, Stoiber, Öttinger und Co., deren Unsinnsgestammele es in diversen You-Tube Videos zu bestaunen gibt. Also Komik für Jedermann!
Frisch vergnügt, bei gefühlten –8 Grad kehrten die beiden noch in eine BFT-Tankstelle…. nein in einen Netto-Markt ein (man konnte sich da setzen!), wobei Martin direkt an der Kasse saß und die vorbeifahrenden, mehr oder weniger gut gelaunten Samstags-Einkäufer fast schon am vorbeifahren mit deren schwer bepackten Einkaufswagen hinderte. Dann mussten wir los, denn es war Schnee angesagt…und der kam dann auch pünktlich bei unserer Ankunft am Parkplatz in Merkenich. Es war wieder ein gelungener Nachmittag im Bergischen mit tollen Winterlandschaften, viieeeeel Spaß, fünf über einen Waldhang hüpfenden Rehen und diesmal kein Glühwein…wir sind ja schließlich vorbildliche Radsportler. (Norbert)

Top