Restart des RSC Vereinstrainings nach Coronapause – 07.06.2020

200607-1-859dce07

Sonntagmorgen 9:30 Uhr, nach 3 Monaten Pause konnte endlich wieder eine gemeinsame Trainingsfahrt des RSC stattfinden. Nach den Lockerungen für den kontaktfreien Vereinssport im Freien hat Martin in der vergangenen Woche eine schnelle Genehmigung des Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts des RSC beim Kreisgesundheitsamt erreicht. Die Teilnehmer am Training sind zu erfassen und die Abstandsregeln sind einzuhalten. Am Start dokumentierte Noppel die Teilnehmer per Foto und ab Gohr kam Andreas noch dazu. Weiter gings dann als geschlossene Gruppe über den Allrather und durch das Braunkohlegebiet. Eine Runde, die Allen wieder Spaß gemacht hat.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top