Vorweihnachtliche Tour nach Lindlar – 30.11.2013

131130_1-8349e5b4

Das Marketing von Martin wg. des gemeinsamen Besuchs des Weihnachtsmarktes in Lindlar stiess beim RSC (Kettwig) auf einen besonderen Anklang. Martin und Norbert hatten das tolle Erlebnis des Weihnachtsmarktes vom Vorjahr noch in bester Erinnerung und hatten eifrig die Webetrommel gerührt. Und so konnten noch drei Mitglieder des RSC Kettwig, Walpurga, Michael und Hanno, die Heiner und Martin während der Transalp kennengelernt hatten, sowie Heiner, Guido und Frank das besondere Flair des Lindlarer Weihnachtsmarktes erleben.
Auf Grund des Wetters wählten wir diesmal die flache Anfahrt nach Lindlar. Auch einsetzender Regen konnte die Vorfreude nicht mindern. In Lindlar angekommen wärmten wir uns zunächst im Cafe am Dorfplatz auf. Bei einem geselligen Plausch genossen wir den Ausblick auf das Treiben an den Holzhütten…und freuten uns auf das, was noch kommen möge..und es kam!
So beschlossen wir gemütlich aufzubrechen und gingen als erstes zum Glühweinstand. Es wurde belgisches Glühbier angeboten..eine wahre Köstlichkeit!! An dieser Bude unterhielten wir uns angeregt mit einigen Feuerwehrmännern hinter der Theke und erhielten prompt das Rezept für das leckere Glühbier. Wir schlenderten weiter und trafen unterwegs die Lindlarer Engelchen, die sich gerne mit uns fotografieren liessen. Anschliessend gab es noch Glühwein zum Abschied..der uns wiederum schwer fiel. Doch bei der rasanten Abfahrt Richtung Immekeppel war der Glühwein rasch neutralisiert. Alle Teilnehmer hatten reichlich Spass an diesem kurzweiligen Nachmittag..Wiederholung immer wieder gerne!! (Norbert)

Top