Saisonabschluss und Abfahren – 29.10.2017

171029_1-d90008a1

Nach dem Sturm in der Nacht und des noch starkem Wind wurde die Runde soweit möglich über Straßen mit wenig Baumbewuchs gewählt. Was dazu führte, dass wir mehr und selten mit wenig Wind zu tun hatten. Besonderen Spaß und seinem Namen alle Ehre machte dabei das Windtestfeld Frimmersdorfer Höhe, was auch die Gruppe in seine Bestandteile zerlegte, aber ab Neurath ging es dann im geschlossenem Verband weiter. Nach 52 km und 1h55min erreichten wir gemeinsam den „Anker“ wo schon die belegten Brötchen auf uns warteten, auch waren noch einige Vereinsmitglieder gekommen um den Aktiven beim Verzehr zu helfen. (Bernd)
Trotz Abfahren geht es natürlich auch im Winter mit dem RSC-Trianing weiter. Samstag und Sonntag auf der Straße und Mittwochs in der Halle.

 

Top