Anfahren des RSC Nievenheim – 24.03.2013

130324_1-5bf53f7f

Seit Wochen trainieren die Radsportler des RSC bei Kälte, Eis und Schnee. So auch heute beim offiziellen Saisonstart. 11 Teilnehmer bei Temperaturen unter Null zum Gruppenfoto am Treffpunkt. Zum Glück waren die Straßen trocken und mit Johannes als Guide ging es erst einmal Richtung Tannenbusch und Hackenbroich. Auf diesem Stück fanden dann 3 Mann eine Abkürzung ins Warme, für die anderen 8 ging es am Randkanal weiter nach Stommeln, Fliesteden, Glessen, Oberaussem und Büsdorf. Immer wieder wechselten sich erträgliche Abschnitte mit Rückenwind und Sonne mit kaltem Wind aus Ost ab. Durch die “Toskana” gings dann weiter durch Neurath und Allrath zurück nach Nievenheim. Bei der Einkehr in der Gasstätte zum Anker waren dann leider nur noch 6 Mann dabei, die dann durch Dieter, der eine Runde bis zu Skihalle gefahren war, Verstärkung bekamen um den Imbiss zu schaffen. Für alle die die Runde nachfahren wollen, hier die Strecke auf GPSies.

Top