RTF Welldorfer Spätsommertour – 20.09.2014

kein-Bild-c7df247f

Ein paar Unentwegte vom PSC ließen sich heute nicht von 90% Regenschwahrscheinlichkeit abbringen, nach Welldorf zu fahren. Dabei waren natürlich Frank B., der “Rainmain”, Uli, Heinz, Peter von der RSG Ford und ich. Am Oberaußemer Kreisel kamen wir noch trocken an. Vor der Wiedenfelder Höhe fing es dann doch an zu regnen. Es hörte nicht mehr auf bis ich um 12:00 Uhr wieder in Hackenbroich war. Frank, Uli und Heinz lösten sich vorne ab, während Peter und ich im Windschatten blieben. Von der Wiedenfelder Höhe traten wir auf der Bandstraße flott in die Pedale. Nach der Bandstraße vor Welldorf kam uns eine Schafherde entgegen. Da war kein Durchkommen. Ziemlich nass kamen wir in Welldorf an. Dort trafen wir auf Andreas von den Radsport-Aliens und Wilfried aus Remagen. Er kam schon mit einem Zug ab 06:15 Uhr von Remagen in Brühl an. (Andrea)

Top