4/5 Tagestour des RSC zur Partnerstadt Saint André lez Lille in Nordfrankreich – 29.06.2014

140629_1-98a6a589

Wohlbehalten melden sich die 17 Teilnehmer der Radfernfahrt zurück. In Erinnerung an die Fernfahrt 1984 und 1989 ging es dieses Jahr nach Saint Andre. Die erste Gruppe mit 11 Radsportlern startete bereit am Mittwoch und fuhr in 2 Etappen von 170 und 220 km bis zum Donnerstag Abend nach Lille. Dort trafen sie sich mit der 2. Gruppe mit Christian, Henrik, Jürgen, Klaus und Martin, die die Strecke in einem Tag in einer 350 km langen Etappe bewältigten. Es folgte ein herzlicher Empfang durch die französichen Mitglieder des Partnerschaftsvereins und ein gemeinsames Abendessen.
Am nächsten Tag dann eine ca. 70 km lange Ausfahrt zusammen mit einem der französischen Gastgeber rund um Lille und zu den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs, dessen Ausbruch in diesen Tagen viel gedacht wird.
Am Samstag und Sonntag ging es nach einer Runde auf der Radrennbahn von Roubaix und einer Übernachtung in Westerlo zurück nach Dormagen. Ein Dank den französischen Gastgebern und auch wieder an Gabi für den Gepäcktransport.

Top