Rund um Köln – 21.04.2014

140421_1-9db98776

Beim Jedermannrennen über 68 km waren zahlreiche RSCler dabei. Hier der Bericht von Jörg:
Unsere 7-Mann starke Mannschaft ist trotz einiger Erkrankungen, Christian P. hatte eine Mandelentzündung und ich war etwas erkältet, vollzählig angetreten. Leider waren wir alle in verschiedenen Startblocks verteilt, sodass wir uns während des Rennens nicht mehr gesehen haben. Henrik ist auch mitgefahren, er war für das Team radon am Start. Das Wetter war durchwachsen. Vor Bensberg hat es einmal kurz geregnet. Unser Christian hat trotz Erkrankung mit Abstand die beste Zeit erzielt: 1:44. Dies ergab den 116. Platz von 1632 Fahrern, die auf unserer Runde gewertet wurden. Klaus und Götz haben auch noch Wahnsinnszeiten hingelegt mit 1:47 (208. und 209. Platz). Henrik ist mit 1:40 auf den 50. Platz gefahren und noch besser war Christian K., leider ohne RSC Nennung in der Ergebnisliste, der mit der besten Zeit von allen den 12. Platz in der Gesamtwertung belegt. In der Team-Wertung kamen wir auf den 17. Platz. Soviel wie ich mitbekommen haben, hat es allen jedenfalls Spaß gemacht. War auch für mich wirklich ein Erlebnis auf abgesperrten Straßen mit den ganzen Zuschauern. Bei der letzten knackigen Steigung, bei OT Sand, standen die Zuschauer dicht an dicht und es kam richtig “Tour de France-Stimmung” auf.
Ich freue mich jedenfalls schon auf das nächste Jahr! (Jörg)

 

Top