RTF in Waldniel – 2014.03.08

140308_1-58d1773e

Bernd hatte vor 2 Tagen noch per Rundmail Werbung für die Sternfahrt zur ersten RTF des Jahres in Waldniel gemacht und so waren morgens um 8:00 Uhr insgesamt 9 RSC´ler am Treffpunkt in Nievenheim. Über Rosselerheide und Kapellen ging es über die Schnellstraße Richtung MG-Neuwerk und nördlich an Mönchengladbach vorbei nach Waldniel. Dort dann Riesenandrang bei der Anmeldung. Rennradfahrer und Mountainbiker aus dem ganzen Rheinland und den Niederlanden waren bei dem schönen Wetter scharf auf dei erste RTF. Obwohl vom RSC erst nur eine Sternfahrt geplant war, fuhren nur Martin B. und Norbert direkt zurück, während Bernd, Stefan, Jakob, Helmut, Johannes, Jürgen und Jörg sich noch die 45 km Runde vornahmen.
Die ging in Gruppen Richtung Holland bis zu ersten Kontrolle kurz vor der Grenze. Nach einer Stärkung mit Waffeln und den gerade ausgehenden Bananen weiter über Rothenfelde, hierhin führen auch Bernds Kaffeefahrten, durch das Naturschutzgebiet Meinweg und mit ordentlichem Gegenwind zurück nach Waldniel. Nach einer Stärkung am reichlich bestückten Kuchenbuffet führte dann die Rückfahrt an Stefans Elternhaus in Odenkirchen vorbei und weiter über Schloss Dyck zurück. Zum Schluss fiel die Gruppe dann etwas auseinander, da sich an einigen Ampeln die Tempomacher von den Genussradlern trennten.
Eine tolle RTF mit unerwartet hoher RSC Beteiligung und mit gut 150 km ein guter Einstieg in das Langstreckentraining für die Saint-André Tour im Sommer.

Anm. Peter und Maria Bartoschek waren ebenfalls in Waldniel unterwegs. Damit als 11 RSC-Mitgleider bei dieser RTF.

 

Top