News Archiv 2006:

31. 12. 2006 Silvester:
Kalli, Johannes und Bodo als Gast auf der stürmischen Runde über Jackerath. Bodo wohnt in Ramrath, fährt für den RRC Duisburg und möchte die RSC Termine für sein Training nutzen.

24.12.2006 Heiligabend:
7 Radsportler zusammen mit dem Geburtstagskind Andrea im Nebel auf der Runde über Gustorf und Büsdorf. Anschließend Sektempfang und bei Lauchcremesuppe und Baguette gemütliches Zusammensein bei Andrea in Hackenbroich zusammen mit der Konkurrenz vom ADFC.



17. 12. 2006:
Bernd, Herbert, Josef, Norbert und Wolfgang auf der 75 km Runde.

10. 12. 2006:
Nur wenig über 0 Grad, die Straßen leicht nass, aber 10 RadsportlerInnen bei Sonnenschein auf der RSC Runde.
Auch wenn hier nicht über das Samstagstraining und das Hallentraining am Mittwoch berichtet wird, es findet statt. Näheres siehe Training.

03. 12. 2006 Sonntagstraining:
6 RSC'ler in Rot (auch Josef!) trotz Weihnachtsfeier am Start. Bei heftigem Gegen- und Rückenwind sowie schönstem Sonnenschein 75 km über Neurath, Glessen, Pulheim, Stommeln.

02. 12. 2006 Weihnachtsfeier:
Jakob konnte über 40 Gäste zur diesjährigen Weihnachtsfeier, die erstmalig im Restaurant La Laconda stattfand, begrüßen. Besonders freute er sich nach der unfallfreien Saison Marlies für 4.583 und Wolfgang für über 4.431 RTF-km zu ehren. Auch Jürgen als Zeitschnellster und Günther als Sieger der Bergmeisterschaft und damit Vereinsmeister wurden besonders geehrt. Nach einem tollen italienischen Buffet präsentierte dann Jakob eine Bildershow, die von Gisela und Leinel zusammengestellt worden war, mit den Höhepunkten der vergangenen Saison insbesondere von dem urigen Trainingslager im Schwarzwald.

26. 11. 2006 Sonntagstraining:
13 Grad und Sonnenschein, heute gibt es keine Ausrede. 9 RSC´ler (in Rot) und Josef (in Gelb) auf der Runde über Jackerath. Unterwegs mehr Rennradfahrer als auf mancher RTF.

19. 11. 2006: Regen, Regen, Regen .....

12. 11. 2006 Sonntagstraining:
Andrea, 2 x Wolfgang und Johannes bei Regen, Sonnenschein und viel Wind auf der Runde über den Allrather, Gustorf, Büsdorf, Glessen und Hackenbroich.

Saisonabschluss 2006:
Viel Beachtung fand die Saisonabschlussfahrt des rsc Nievenheim in der Lokalpresse. Hier der Artikel aus dem Heideboten:
Nievenheim - Mit seiner Vereinsabfahrt am 15.10. läutete der Radsportclub Nievenheim im VdS Nievenheim die Wintersaison für die Rennradfahrer ein. Bei reger Beteiligung und schönstem Sonnenschein wurde um 09:30 Uhr an der alten Volksbank in Nievenheim gestartet. Es wurde gemeinsam eine Runde von 55 km mit 20 Mitgliedern, darunter zwei Frauen, gefahren. Der Vorsitzende wollte noch nicht glauben, dass der Winter vor der Tür steht und war sogar so mutig, bei ca. 8 Grad und scharfem Ostwind mit kurzem Trikot und kurzer Hose zu fahren. Nach der Runde konnte er sich mit den Mitfahrern/-innen bei einer vom Verein gespendeten Suppe in einem Biergarten in der Mittagssonne aufwärmen. Die Fahrt kam bei allen gut an und es gab keine besonderen Vorkommnisse.

01. 10. 2006: Landesverbands-Sternfahrt nach Hattingen
Um 8:00 Uhr trafen sich Andrea, Bernd, Wolfgang, Johannes und unser Neumitglied Alexander (auf dem alten Vereinsrad) an der Auffahrt zur Fleher Brücke. Bernd hatte eine Route durch Düsseldorf, das Neandertal und die Randbezirke von Wuppertal nach Hattingen ausgearbeitet. weiter...